Aktuelle News: » zum Blog

Trommelbremse »

Die Trommelbremse befindet sich in der Radnabe und stellt eine gekapselte Bremse dar (schlechtere Bremswirkung). Dabei wirken die Bremsbeläge auf einer zylindrischen Fläche. Sie werden beim Betätigen der Bremse von außen oder innen gegen eine unlaufende Trommel gedrückt. Bekannt sind Trommelbremsen vor allen aus der Autowelt, da sie hier häufig Verwendung finden. Bei Trommelbremsen unterscheidet man u.a. zwischen Simplex-, Duplex-, Duo-Duplex (zwei Radzylinder, die in beide Richtungen wirken) und Servo-Bremsen. Diese sind durchaus auch bei Fahrrädern anzutreffen.